Beschluss

Runderlass „Schulinspektionen in Niedersachsen“

Nach Auswertung der Anhörfassung vom 30.04.2014 hat der Landeselternrat in der 2. Beratung zu o.g. Erlass-Entwurf folgenden Beschluss gefasst:

Der Landeselternrat hat sich am 16. Mai 2014 zum zweiten Mal intensiv und ausführlich mit dem vorliegen Erlassentwurf und vor allem den geplanten Änderungen befasst, die sich im Zuge des Anhörungsverfahrens ergeben haben. Der Landeselternrat möchte zwei wesentliche Punkte betonen, die für ihn weiterhin von zentraler Bedeutung sind. Einerseits ist dies die Reduktion der Betrachtung von maximal 7 Kernaufgaben (aus 21), die der Landeselternrat kritisch sieht.
Andererseits ist es das fehlende konkrete und verbindliche Anschlusshandeln unter Punkt 5. des Erlasses.

Diese beiden Themenbereiche wird der Landeselternrat in der Zukunft und im Zuge der geplanten Evaluation der Schulinspektion ganz besonders im Blick haben. Dies vorausgeschickt:

Der Landeselternrat stimmt dem Erlassentwurf mit den vorgelegten Änderungen vom 30.4.2014 zu.


siehe auch:
» Beschluss der 13. LER zum Runderlass „Schulinspektionen in Niedersachsen“ vom 21.03.2014



 


vorstand@ler-nds.de Impressum Druckversion dieser Seite