Beschluss

Aussetzung von Schulfahrten

Beschluss des Landeselternrates Niedersachsen vom 17.01.2014

Der Landeselternrat hält außerunterrichtliche Aktivitäten und Schulfahrten pädagogisch für sinnvoll und unverzichtbar. Diese dürfen in der aktuellen Debatte in der Auseinandersetzung um die Arbeitsbedingungen der Lehrkräfte an den Gymnasien nicht aufgegeben werden. Ein Aussetzen von Schulfahrten und anderen Aktivitäten ist aus Sicht des Landeselternrates nicht hilfreich und löst nicht die Probleme.

Das Aussetzen der außerschulischen Aktivitäten und Schulfahrten trifft alleine die Schülerinnen und Schüler, der Landeselternrat erwartet daher von allen Beteiligten, konstruktiv aufeinander zuzugehen.



 


vorstand@ler-nds.de Impressum Druckversion dieser Seite