Stellungnahme

„Vertrauen statt Plagiatssoftware und Überwachung“; Antrag der Fraktion DIE LINKE

Der Kultusausschuss des Niedersächsischen Landtages hatte um Stellungnahme zu dem im Betreff genannten Antrag gebeten. Der Landeselternrat Niedersachsen bedankt sich ausdrücklich für diese Möglichkeit und würde sich freuen, auch weiterhin vom Kultusausschuss derart eingebunden zu werden.

Das Plenum des 13. Landeselternrates Niedersachsen hat in der 3. Sitzung am 15.06.2012 über diesen Antrag beraten.

Aufgrund der zwischenzeitlich erfolgten gemeinsamen Erklärung der Kultusministerkonferenz und des Verbandes Bildungsmedien geht der Landeselternrat Niedersachsen davon aus, dass die angekündigten Gespräche und das zu erwartende Ergebnis auch in der Fortführung der Thematik in Niedersachsen abzuwarten bleiben.

Eine zuverlässige Regelung für die legale Nutzung von Medien an den Schulen sieht der Landeselternrat Niedersachsen grundsätzlich als unerlässlich an.


„Vertrauen statt Plagiatssoftware und Überwachung“; Antrag der Fraktion DIE LINKE
» zum Antrag



 


vorstand@ler-nds.de Impressum Druckversion dieser Seite