Beschluss

Entwurf des Erlasses „Verfahren zur Übertragung der Funktion einer Fachkonferenzleiterin oder eines Fachkonferenzleiters an der Oberschule“

Das Plenum des 13. Landeselternrates Niedersachsen hat in der 3. Sitzung am 15.06.2012 folgenden Beschluss gefasst:

Der Landeseltenrat Niedersachsen stimmt dem Entwurf des Erlasses „Verfahren zur Übertragung der Funktionen einer Fachkonferenzleiterin oder eines Fachkonferenzleiters an der Oberschule“ zu.

Anmerkung:

Der Ausschuss Oberschule begrüßt die den vorliegenden Regelungen innewohnende Erkenntnis der Notwendigkeit, die Bedeutung von Fachkonferenzen zu stärken, was jedoch aus Sicht des Ausschusses alle Schulformen betrifft.

Hinsichtlich der Beschränkung der Gewährung der Stellenzulage (i.S.d. § 1 I Nr. 5 ZulagenVO-Lehr) auf die genannten Fachbereiche Sprachen, Mathematik/Naturwissenschaften sowie Arbeit/Wirtschaft an Oberschulen mit mehr als 287 Schüler/-innen wird angeregt, über diese Grundanforderung hinaus auch an kleineren Oberschulen entsprechende Stellenzulagen zu gewähren sowie Stellenzulagen auch für weitere, insbesondere musisch/künstlerische, sportliche und/oder gesellschaftswissenschaftliche Fachbereiche zuzulassen, damit weder die Arbeit an kleineren Oberschulen als solche noch die genannten weiteren Fachbereiche in ihrer Bildungsbedeutung herabgewürdigt werden.


Verfahren zur Übertragung der Funktion einer Fachkonferenzleiterin oder eines Fachkonferenzleiters an der Oberschule
» http://www.schure.de/22410/32,81028,2012.htm



 


vorstand@ler-nds.de Impressum Druckversion dieser Seite